El Gordo: Wissenswertes über die spanische Weihnachtslotterie

El Gordo: Wissenswertes über die spanische Weihnachtslotterie

6. Dezember 2023 0 Von chrissi

Die Advents- und Weihnachtszeit ist die Zeit der Besinnlichkeit. Wir lassen das Jahr Revue passieren, kommen allmählich zur Ruhe und fiebern dem Weihnachtsabend gespannt entgegen. Insbesondere Kinder lieben die Weihnachtszeit. Prachtvoll geschmückte Häuser und Schaufenster, der Duft köstlicher Plätzchen sowie die zahlreichen unter dem Tannenbaum lassen jedes Kinderherz höher schlagen. Eltern genießen diese Zeit des Jahres aber ebenfalls. Der Alltagsstress reduziert sich langsam und die Feiertage rücken immer näher. ist aber nicht nur die Zeit der Besinnlichkeit und Liebe. Blicken wir einmal nach Spanien, sehen wir, dass diese Zeit speziell die Herzen zahlreicher Lotteriefreunde höher schlagen lässt. Kurz vor Weihnachten warten schließlich große Gewinne darauf, ihren Besitzer zu wechseln. Hierbei ist die Rede von der spanischen Sonderlotterie.

Die weltweit größte Lotterie


Jedes Jahr findet in Spanien die weltweit größte Lotterie statt. Um genauer zu sein, zwei Tage vor dem Weihnachtsabend wird die Lotterie „Sorteo de Navidad“ ausgetragen. Die spanische Lotterie blickt auf eine lange Geschichte und Tradition zurück. Erstmalig wurde die Sonderlotterie im Jahr 1812 ausgerichtet. Heute zieht sie jährlich Millionen Menschen in ihren Bann und erfreut sich zunehmender Bedeutung. Dabei ist nicht nur die Rede von spanischen Bürgern, im Gegenteil, weltweit begeistern sich zahlreiche Menschen für die besondere Lotterie. Allein im vergangenen Jahr konnten sich dabei drei Spieler aus Deutschland mit ihrem Gewinn langgehegte Träume verwirklichen. Schließlich sei zu erwähnen, dass bei der Weihnachtslotterie 2023 unfassbare 2,6 Milliarden Euro ausgeschüttet werden.

Die El Gordo Weihnachtslotterie, übersetzt „Der Dicke“, verändert also nicht nur die Leben zahlreicher Spanier, sondern auch vieler internationaler Spieler. Wer El Gordo spielen möchte, kann dies online tun. Entscheidend ist jedoch, dass ein seriöser und kompetenter Anbieter ausgewählt wird. Ein guter Ansprechpartner ist dabei der Anbieter Lottoland mit europäischer Lizenz. Interessierte können zwischen verschiedenen Spielmöglichkeiten wählen und haben bei Komplikationen einen qualifizierten Anbieter an der Hand. Überdies weiß man bei Lottoland sicher, dass der Gewinn garantiert ausgeschüttet wird. Erwähnenswert ist zudem, dass sowohl Komplettlose als auch anteilige Lose für El Gordo 2023 erwerbbar sind. 

Wie viel kann ich bei der Weihnachtslotterie 2023 gewinnen?


Um bei El Gordo online gewinnen zu können, muss ein Los erworben werden. Lose stehen in einer Vielzahl und in unterschiedlichen Varianten zur Auswahl. Mit dem Hauptlos haben wir die Chance, den ganz großen Jackpot zu knacken. Dieser beläuft sich im Jahr 2023 auf eine Summe von 4 Millionen Euro. Die Summe muss dabei nicht mit anderen Tippern geteilt werden. Das ist ein gravierender Unterschied zu den klassischen Lotterien wie 6aus49 oder dem Eurojackpot. Des Weiteren wird die Hauptsumme unfassbare 185 Mal ausgeschüttet. Die Gewinnchancen auf den Hauptgewinn liegen bei 1 zu 100.000. Im Vergleich zu 6aus49 ist die Gewinnchance also 1.400 Mal höher.

Wer El Gordo in Deutschland möchte, muss aber nicht zwangsläufig ein Komplettlos kaufen. Alternativ können kleinere Anteile erworben werden. Diese versprechen Gewinne zwischen 1.250.000 € und 200 €. Im Vergleich zu einem Komplettlos sind sie natürlich günstiger, jedoch fallen auch die Gewinne geringer aus. Mit der richtigen Losnummer in der Gewinnklasse 5 „Quinto“ erhält man jedoch auch eine beachtliche Summe von 60.000 € und kann somit neue Technik für die Kleinen leicht anschaffen. 

Welche Lose sind erhältlich?


Bei den Losen für El Gordo 2023 kann zwischen sieben Kategorien ausgewählt werden. Die erste Kategorie beschreibt dabei das Komplettlos. Bei der letzten Kategorie handelt es sich um das 1/100 Los, welches für einen Einsatz ab 4,99 € angeboten wird. Der Gewinn der Sonderlotterie setzt sich aus der gezogenen Losnummer sowie dem Losanteil zusammen. Das bedeutet, dass ein großer Losanteil höhere Gewinne ermöglicht. Wählen wir hingegen ein kleineres Los, können wir uns hingegen über einen kleineren Gewinn freuen. Wichtig sei jedoch zu wissen, dass jedes sechste Los gewinnt. Die Gewinnchancen sind daher mit denen keiner anderen Lotterie zu vergleichen. Kein Wunder also, dass in Spanien kurz vor Weihnachten die Vorfreude auf die El Gordo Ziehung steigt. 

Träume verwirklichen mit El Gordo online


Wie bei jeder Lotterie erhält man bei der spanischen Weihnachtslotterie eine lebensverändernde Chance. Schließlich kann ein Lotteriegewinn das ganze Leben von heute auf morgen schlagartig verändern und auf den Kopf stellen. Des Weiteren können wir uns mit einem Lottogewinn langgehegte Träume realisieren. Die Rede ist hierbei nicht einfach nur von
einem neuen Tattoo. Der Gewinn des Hauptgewinns öffnet zahlreiche Türen. Wir können Rücklagen für die Kinder bilden, bestehende Kredite tilgen und uns den ein oder anderen Wunsch erfüllen. Große Summen gehen jedoch auch mit viel Verantwortung einher. Deswegen ist es wichtig, dass der Lotteriegewinn nicht direkt an die große Glocke gehangen wird. Da die Gewinnchancen bei der Sonderlotterie so hoch sind, sollten wir uns im Vorfeld Gedanken darüber machen, was wir mit dem Geld anfangen oder ob wir es in die Schultüte investieren möchten. 

Wo erfahre ich, ob ich gewonnen habe?


Ob wir gewonnen haben, erfahren wir entweder über die
spanische Rundfunkgesellschaft oder über den Anbieter, bei dem wir das Los erworben haben. 

Merken und weiterempfehlen mit

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung